STAND

Ein dreijähriger Junge ist am Dienstagnachmittag im Landkreis Lörrach allein mit dem Zug Richtung Basel gefahren. Laut Polizei nutzte der Junge die kurze Unaufmerksamkeit seiner Mutter am Bahnhof Beuggen aus und stieg in einen Zug Richtung Basel ein. Weit kam der Junge nicht. Im Zug fiel er einem Fahrgast auf, der den Dreijährigen an der nächsten Haltestelle in Rheinfelden zur Polizei brachte.

STAND
AUTOR/IN