STAND

Ein offenbar verwirrter Storch hat am Sonntag in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Das Jungtier hing im Schneefang auf dem Dach einer Apotheke fest und konnte sich zunächst nicht selber daraus befreien. Als die Feuerwehrleute eine Drehleiter in Stellung brachten, riss der Storch sich los, landete unkontrolliert auf dem Boden, stand auf und lief orientierungslos durch die Gegend. Der Vogel konnte eingefangen werden und kam in eine Aufzuchtstation im Landkreis Emmendingen.

STAND
AUTOR/IN