STAND

Mit gezielten Angeboten und Aktionen will der Landkreis Waldshut seine Impfquote erhöhen. Bis zum Herbst will Landrat Martin Kistler den Anteil der Geimpften verdoppeln. Der Kreis bietet in seinem Impfzentrum deshalb Impfungen zu bestimmen Uhrzeiten ohne Voranmeldung an. Zudem wurden eine eigene, regionale Hotline und eine eigene Anmeldeplattform eingerichtet. Als weiteres wurden Schulen, Vereine und Verbände angeschrieben und eine Postkartenaktion in neun Sprachen gestartet.

STAND
AUTOR/IN