STAND

Der Waldkircher Verpackungshersteller Faller Packaging hat im Vorjahr seinen Umsatz um 2,2, Prozent auf 143 Millionen Euro gesteigert. Da die beiden bestehenden Gebäudekomplexe im Stadtzentrum von Waldkirch in die Jahre gekommen sind, soll im geplanten Gewerbegebiet Inried in den nächsten vier Jahren eine moderne Produktionshalle mit automatisierter Logistik, einem Hochregallager und einem modernen Verwaltungsgebäude gebaut werden. Firmenchef Michael Faller will durch die Zusammenlegung der beiden Standorte Effizienz und Wirtschaftlichkeit steigern sowie den Ressourcenverbrauch mindern. Da der Neubau nah am Autobahnzubringer B 294 entstehe, werde der Verkehr im Stadtgebiet erheblich entlastet.

STAND
AUTOR/IN