STAND

Zöllner des Hauptzollamtes Lörrach haben am Ostersamstag einen 48-jährigen Mann festgenommen. Wie die Behörde jetzt mitteilt, war der Mann über die Rheinbrücke bei Sasbach am Kaiserstuhl (Kreis Emmendingen) aus Frankreich eingereist. Er gab an, aus Belgien zu kommen, auf der Heimfahrt nach Freiburg zu sein und nichts dabeizuhaben. Rauschgiftspürhund "Quincy" allerdings verhielt sich beim Abschnüffeln des Transporter auffällig und fand mehr als 30 Kilogramm Drogen, darunter Amphetamine, Ecstasytabletten und Kokain. Die Drogen waren im Reserverad am Fahrzeugboden versteckt. Der 48-Jährige befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN