STAND

Eine Streife der Autobahnpolizei hat gestern auf der A81 einen LKW-Fahrer mit fast 2,5 Promille Alkohol aus dem Verkehr gezogen. Der 50-Jährige hatte während seiner Mittagspause auf einem Parkplatz bei Zimmern ob Rottweil in größeren Mengen Wein getrunken. Bei der Weiterfahrt touchierte er mit seinem LKW eine Leitplanke. Ein Zeuge informierte die Polizei. Der LKW-Fahrer musste seinen Führerschein abgeben und den Sattelzug stehen lassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht.

STAND
AUTOR/IN