STAND

Die Planungen für den sechsspurigen Ausbau der A5 zwischen Freiburg und Offenburg machen laut Peter Weiß, Bundestagsabgeordneter aus Emmendingen-Lahr, Fortschritte. Die Autobahngesellschaft habe für den Ausbau zwei Teams eingesetzt: Eines plant in Freiburg den Ausbau zwischen Freiburg-Mitte und Riegel am Kaiserstuhl, das andere in Stuttgart den Ausbau von Riegel bis Offenburg. Das solle die Planung beschleunigen. Außerdem stimmen sich Autobahngesellschaft und Bahn bei der Planung ab, so Weiß weiter. Parallel zum Ausbau der A5 baut die Bahn die Rheintalbahn aus. Vor allem beim Bau von Brücken und Unterführungen sollen die Bauarbeiten gleichzeitig stattfinden, um die Anwohner nicht doppelt zu belasten.

STAND
AUTOR/IN