STAND

Ziel ist es, Geschäfte, Gastronomie, Hotels und Kultureinrichtungen wieder zu öffnen. Die Infrastruktur für eine Corona-Modellregion sei vorhanden, argumentieren Landrat Frank Scherer und die fünf Ortenauer Oberbürgermeister: In Offenburg, Lahr, Kehl, Achern und Oberkirch gebe es bereits Teststationen. Und auch in den Schulen würden Tests angeboten. Es wurde ein Team gebildet mit Verantwortlichen aus allen fünf Städten. Das Team hofft, dass die anderen Städte und Gemeinden im Kreis mitziehen. Genehmigen muss die Modellregion die Landesregierung. Im Ortenaukreis liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert seit Sonntag bei über 100. Ab Freitag gelten im Einzelhandel, beim Sport und in der Kultur wieder strengere Regeln.

STAND
AUTOR/IN