STAND

Die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer hat etwas mehr als 5.000 Unterschriften für eine Petition zum „Kleinod Windgfällweiher“ im Hochschwarzwald erhalten. Die Initiatoren wollen so verhindern, dass dort ein Hotel und ein Wohnmobilpark mit 120 Plätzen entsteht. Nach Angaben von Naturschützern wird die Petition von Teilen des Schwarzwaldvereins, der Fraktion der Grünen im Kreistag, von Greenpeace Freiburg sowie Naturschutzverbänden unterstützt. Regierungspräsidentin Schäfer machte bei dem Übergabetermin deutlich, dass das gerade während der Pandemiezeit verstärkte Bedürfnis der Menschen nach Erholung und der Naturschutz mitunter in einem Spannungsfeld stünden. Dieses gelte es verantwortungsvoll aufzulösen. Sie sei davon überzeugt, dass bei den Bau- und Naturschutzbehörden ein hohes Bewusstsein dafür bestehe, Interessen sorgfältig abzuwägen. Hinter den Überlegungen eines Wohnmobilparkplatzes und dem Hotelbau steht das Haus zu Fürstenberg sowie ein Gastronomiebetrieb.

STAND
AUTOR/IN