STAND

Die Polizei in Breisach (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) hat am Montagabend einen betrunkenen Autofahrer angehalten. Aufgefallen ist der Mann mehreren Personen in der Innenstadt, aufgrund seiner unsicheren Fahrweise. Die alarmierten Beamten konnten das beschriebene Fahrzeug ausfindig machen und unterzogen den Fahrer einem Alkoholtest. Der schlug an: 1,25 Promille. Darüber hinaus war der Mann nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zu allem Übel für ihn, wurde er von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er außerdem ein geparktes Fahrzeug streifte und sich im Anschluss entfernte. Weil sein Fahrzeug auch noch weitere Beschädigungen aufwies, dauern die Ermittlungen laut Angaben der Polizei weiter an.

STAND
AUTOR/IN