STAND

Der Hersteller von Spezialgefrierschränken, die Philipp Kirsch GmbH aus Willstätt im Ortenaukreis, hat im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie seinen Umsatz um elf Prozent gesteigert. Er kletterte auf 16 Millionen Euro. Ursprünglich hatte die Firma mit 80 Mitarbeitern eine Million weniger erwartet. Die Geräte aus Willstätt werden zur Kühlung des Corona-Impfstoffs gebraucht. Der Impfstoff von Biontech und Pfizer etwa muss bei minus 70 Grad gelagert werden.

STAND
AUTOR/IN