STAND

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Merzhausen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) bei Freiburg sind am Donnerstagnachmittag drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Alle Verletzten kamen ins Krankenhaus. Eine 49 Jahre alte Autofahrerin war aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und war dort mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dieser Pkw auf die zwei hinter ihm stehenden Wagen geschoben. Während der Unfallaufnahme beide Fahrspuren komplett gesperrt.

STAND
AUTOR/IN