STAND

Die Stadt Todtnau (Kreis Lörrach) hat den Abriss der Metallwerke Todtnau wegen Fledermäusen im vergangenen Jahr verschieben müssen. Grund: Die Tiere stehen unter Naturschutz. Jetzt hofft die Stadt auf eine baldige Genehmigung der Oberen Naturschutzbehörde, die Fledermäuse umsiedeln zu dürfen. Eigentlich leben die Fledermäuse nur im Sommer im Dachstuhl der Metallwerke. Jetzt hat die Stadt in einem nahegelegenen, städtischen Gebäude ein Ausweichquartier gefunden, das noch genehmigt werden muss. Der Umzug in das neue Quartier sei einfach: Das alte Quartier werde heller gemacht, das neue werde abgedunkelt. Dann würden die Fledermäuse, die bekanntlich das Licht scheuen, schnell umziehen, so die Stadtverwaltung.

STAND
AUTOR/IN