STAND

Am Dreikönigstag gestern waren viele Menschen auf den verschneiten Höhen des Schwarzwalds unterwegs. Nur teilweise gab es überfüllte Parkplätze gesperrte Straßen. In St. Blasien im Landkreis Waldshut wurden Winterbegeisterte von nah und fern gezielt ins Schneevergnügen gelenkt. Die Gemeinde hat zusätzliche Parkflächen geschaffen. Pistenbullis hatten neue Winterwege, Rodelhänge und Loipen angelegt, Infoschilder sind angebracht worden. Für St. Blasiens Bürgermeister Adrian Probst scheint das Konzept aufzugehen, mit den zusätzlichen Angeboten möchte er Familien ohne Gedrängel und Parkchaos den Winterausflug ermöglichen.

O-Ton

STAND
AUTOR/IN