STAND

Die Polizei hat auf der A 98 zwischen Laufenburg und Murg einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er war einer Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern gefahren. Erlaubt sind dort 100 Kilometer pro Stunde. Zudem hatte die Polizei ein gefährliches Überholmanöver des Mannes beobachtet. Als Begründung gab er an, dass er mit seiner Fahrweise seiner Freundin habe imponieren wollen.

STAND
AUTOR/IN