STAND

Nach einem Messerangriff auf eine Frau in der Gemeinde Nussbaumen (Kanton Aargau) hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Frau wurde am Wochenende mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Nach Polizeiangaben hatte der Mann vor seiner Festnahme herum geschrien und gedroht, er sei mit einem Messer bewaffnet. Als eine Streife der Aargauer Kantonspolizei zu einem Wohnhaus in der Gemeinde Nussbaumen kam, fand sie die schwer verletzt Frau. Der mutmaßliche Täter, ein 27-jähriger Mann wurde vor Ort festgenommen. Gegen den Mann wird ein Strafverfahren eingeleitet. Das Tatmotiv ist offenbar noch unklar.

STAND
AUTOR/IN