STAND

Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag in Trossingen (Kreis Tuttlingen) einen Schaden von 25.000 Euro angerichtet, in dem er nacheinander gegen vier parkende Autos gefahren war. Der sichtlich betrunkene Mann war mehreren Passanten und Autobesitzern aufgefallen, floh jedoch immer wieder. Erst am nächsten Morgen konnte der 20-jährige gestellt werden, der ohne Schuhe, ziemlich verwahrlost und offensichtlich unter Drogeneinfluss unterwegs war, berichtet die Polizei.

STAND
AUTOR/IN