STAND

Das Obere Donautal ist wunderschön. Das denkt sich auch Luchs Lias. Doch ist es dort auch ziemlich einsam. Demnächst könnte er deshalb wieder auf Wanderschaft gehen. Das allerdings möchte das Land unbedingt verhindern…..

2007 siedelte sich der erste freilebende Luchs in Baden-Württemberg an. Seither ließen sich im Land mehrere Luchse nieder. Allerdings nur für kurze Zeit und – nur Kuder, also männliche Tiere. Damit die sich hier wirklich heimisch fühlen und es auch mal Nachwuchs gibt, braucht es Weibchen. Das Problem: Weibliche Luchse wandern selten aus ihren Revieren ab.  Deshalb gibt es nun Pläne, Gespielinnen aktiv anzusiedeln. Auch für Luchs Lias, der seit drei Jahren im Oberen Donautal lebt, sucht das Land deshalb eine Luchsin.

STAND
AUTOR/IN