Live-Blog Pokalfinale 2022 (Foto: IMAGO, SWR, Imago/Sven Simon/Collage: SWR)

Unterwegs mit den SC-Fans

Live-Blog zum Pokalfinale: Empfang für den SC Freiburg

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Über 20.000 Freiburg-Fans sind nach Berlin gereist, tausende haben das DFB-Pokalfinale beim Public Viewing an der Freiburger Messe verfolgt. Impressionen von einem Fußballfest.

Sonntag, 22.Mai: Der Tag danach

Sonntag, 20:20 Uhr: SC Spieler feiern auf Bühne mit Fans
Sonntag, 20:05 Uhr: Eintrag ins goldene Buch
Sonntag, 19:45 Uhr: Der Empfang - es geht los
Sonntag, 19 Uhr: Vorbereitungen für den Empfang
Sonntag, 17:30 Uhr: SC Mannschaft auf Freiburger Flughafen gelandet
Sonntag, 17:15 Uhr: Schwierige Heimreise in überfüllten Zügen
Sonntag, 16 Uhr: Glückwünsche vom Ministerpräsidenten Kretschmann
Sonntag, 13 Uhr: Polizei zieht Fazit vom Fußballabend
Sonntag, 12 Uhr: Rückreise ohne Pokal

Sonntag, 20:20 Uhr: SC Spieler feiern auf Bühne mit Fans

Auf dem Platz der Alten Synagoge ist eine super Stimmung! Die SC Spieler sind auf der Bühne und singen gemeinsam mit den Fans ihr Lied. Danach übergibt SWR-Moderator Tom Bartels das Mikro zuerst an Christian Günter. Als die Fans das hören, jubeln sie lautstark. "Nach dem gestrigen Elfemeterschießen, habe ich das eigentlich nicht verdient", sagt Günter daraufhin. Anschließend bedankt er sich bei den Fans über deren riesige Unterstützung. "Wir hätten es alle so verdient gehabt den Titel mit nach Hause zu nehmen", sagt der Kapitän. Alle Spieler, die das Mikro in die Hand bekommen, machen Anspielungen: Sie werden dafür kämpfen, dass der SC Freiburg auch in der nächsten Saison wieder nach Berlin fahren kann. Bis 21 Uhr streamt der SWR Live vom Platz der Alten Synagoge.

SC Freiburg wird am Stadttheater empfangen (Foto: SWR)
Eine wahnsinnige Stimmung unter den Fans beim Empfang. Bild in Detailansicht öffnen
Die Spieler stehen auf der Bühne ... Bild in Detailansicht öffnen
... und wirken geflasht von dem Beifall ihrer Fans. Bild in Detailansicht öffnen
Einige SC Fans sind noch auf der Rückreise von Berlin und schauen im Zug den SWR-Livestream vom Empfang der Mannschaft (Foto: SWR, Christoph Ebner)
Einige Fans sind noch auf der Rückreise und schauen im Zug den SWR-Livestream vom Empfang der Mannschaft in Freiburg. Christoph Ebner

Sonntag, 20:05 Uhr: Eintrag ins goldene Buch

Nach einer kurzen Begrüßung, dürfen sich alle SC Spieler und das gesamte Trainerteam ins goldene Buch der Stadt Freiburg eintragen. Kapitän Christian Günter hat die Ehre und darf als erster im Buch unterschreiben.

SC Freiburg Empfang (Foto: SWR)
Alle SC Spieler haben im goldenen Buch der Stadt unterschrieben. Bild in Detailansicht öffnen
Den Anfang hat Christian Günter gemacht. Bild in Detailansicht öffnen
Der Reihe nach übergeben sie den Stift. Bild in Detailansicht öffnen

Sonntag, 19:45 Uhr: Der Empfang - es geht los

Der Empfang hat begonnen - der SWR streamt den kompletten Empfang live. Die beiden SWR-Reporter Tom Bartels und Lennert Brinkhoff moderieren die Veranstaltung. Mit einer kleinen Verspätung taucht die Mannschaft samt Trainerteam auf. Zuerst hält Oberbürgermeister Martin Horn eine Rede. "Lieber Christian Streich, lieber SC Freiburg - ihr könnt stolz auf euch sein", sagt Horn. Christian Streich hat während der Rede Tränen in den Augen.

Empfang für den SC Freiburg (Foto: SWR)
Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn hat aufmunternde Worte für die Mannschaft. Bild in Detailansicht öffnen
Die Spieler des SC im Stadttheater neben OB Horn. Bild in Detailansicht öffnen

Sonntag, 19 Uhr: Vorbereitungen für den Empfang

Auf dem Platz der Alten Synagoge ist schon alles vorbereitet. Eine große Bühne, Scheinwerfer und Co. stehen bereit, um die Mannschaft des SC Freiburg feierlich zu empfangen. Der komplette Platz vor dem Stadttheater ist rot - unzählige Fans haben sich versammelt. In rund 30 Minuten wird die Mannschaft hier auftauchen.

Empfang für den SC Freiburg am Stadttheater (Foto: SWR, Peter Steffe)
Peter Steffe Bild in Detailansicht öffnen
Vor dem Stadttheater wurde eine große Bühne für die Mannschaft aufgebaut. Bild in Detailansicht öffnen
SWR-Reporter Lennert Brinkhoff moderiert die Veranstaltung. Nochmal kurz sammeln, bevor es gleich los geht. Peter Steffe Bild in Detailansicht öffnen

Sonntag, 17:30 Uhr: SC Mannschaft auf Freiburger Flughafen gelandet

Die Mannschaft des SC Freiburg ist nach dem DFB-Pokalfinale wieder in Freiburg auf dem Flughafen gelandet (Foto: SWR)
Christian Streich ist einer der ersten, der aussteigt. Bild in Detailansicht öffnen
Der Mannschafts-Bus steht schon parat. Bild in Detailansicht öffnen
Einige Fans des SC Freiburg stehen am Zaun beim Flughafengelände und beobachten die Landung. Bild in Detailansicht öffnen

Trainer Christian Streich und seine Mannschaft sind gegen 17:30 Uhr in Freiburg auf dem Flughafen gelandet. Sie waren am Nachmittag in Berlin gestartet. Am Zaun zum Flughafengelände warten rund 50 Fans und beobachten die Ankunft. Streich geht zu ihnen, begrüßt die Fans und schüttelt vereinzelt Hände.

Sonntag, 17:15 Uhr: Schwierige Heimreise in überfüllten Zügen

Im Fernverkehr herrschen teilweise chaotische Zustände. Die Züge von Berlin zurück nach Freiburg sind hoffnungslos überfüllt, manche Verbindungen sind gestrichen. Am Mannheimer Bahnhof ist ein Zug so voll, dass die Bahn eine Weiterfahrt verweigert. In Durchsagen werden Fahrgäste aufgefordert auszusteigen. Als Dankeschön würden sie 30 Euro bekommen. Sogar mit der Räumung durch die Bundespolizei wurde gedroht.

Viele SC-Fans müssen auf der Heimfahrt stundenlang stehen. (Foto: SWR, Anita Westrup)
Viele SC-Fans müssen auf der Heimfahrt stundenlang stehen. Anita Westrup

Sonntag, 16 Uhr: Glückwünsche vom Ministerpräsidenten Kretschmann

Nach dem verlorenen Elfmeter-Krimi im Finale des DFB-Pokals gegen RB Leipzig schwanken die SC-Spieler und Fans zwischen Stolz und Enttäuschung. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) tendiert eher zu Ersterem: "Allergrößter Respekt und Glückwunsch im Namen der Landesregierung für die großartige Leistung des SC Freiburg, auch wenn es zum Pokalsieg ganz knapp nicht gereicht hat."

Sonntag, 13 Uhr: Polizei zieht Fazit vom Fußballabend

Die Freiburger Polizei zieht nach dem DFB-Pokalfinale des SC gegen RB Leipzig am Samstagabend ein zufriedenstellendes Fazit. Es habe ein paar Körperverletzungen und kleinere Auseinandersetzung gegeben, aber das sei normal bei einem solchen Spiel, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Größtenteils sei alles friedlich verlaufen. Das Deutsche Rote Kreuz hatte aufgrund des schwülwarmen Wetters und wegen einiger alkoholisierter Personen etwas mehr zu tun. Größere Einsätze blieben aber auch hier aus.

Sonntag, 12 Uhr: Rückreise ohne Pokal

Am Sonntagvormittag machen sich einige Fans des SC Freiburg auf den Heimweg. Viele sind sehr müde von dem langen Spiel am Samstagabend und immer noch niedergeschlagen, weil der SC ohne Pokal nach Hause geht. Trotzdem sind die Fans stolz auf ihre Mannschaft und tragen auch jetzt die SC-Fahne in der Hand oder den Schal um den Hals. Viele Fans bleiben noch etwas in Berlin und reisen erst gegen Mittag ab.

Freiburger Sc-Fans reisen vom DFB-Pokalfinale in Berlin zurück. (Foto: SWR, Anita Westrup)
Tschüss Berlin: Diese Freunde reisen in die unterschiedlichsten Ecken Baden-Württembergs zurück nach Stuttgart, Überlingen und Freiburg. Anita Westrup Bild in Detailansicht öffnen
Mit oder ohne Pott: Der Support geht auch bei der Rückreise weiter. Hier eine Fangruppe aus Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis). Anita Westrup Bild in Detailansicht öffnen
Der SC Freiburg hat seine Spuren in Berlin hinterlassen, so wie hier in der Oranienburger Straße. Bild in Detailansicht öffnen
Freiburg

Nach dramatischer Pokalpleite Freiburg feiert seine Fußball-Helden - Streich den Tränen nah

Etwa 7.000 Fans haben der Mannschaft des SC Freiburg nach der Rückkehr vom knapp verlorenen DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig einen begeisterten Empfang bereitet. Zuvor hatte sich das Team von Trainer Christian Streich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen.  mehr...

Mehr zum Thema

Freiburg

Nach dramatischer Pokalpleite Freiburg feiert seine Fußball-Helden - Streich den Tränen nah

Etwa 7.000 Fans haben der Mannschaft des SC Freiburg nach der Rückkehr vom knapp verlorenen DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig einen begeisterten Empfang bereitet. Zuvor hatte sich das Team von Trainer Christian Streich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Fußball | DFB-Pokal Freiburg-Coach Christian Streich: "Da verzichte ich gerne auf einen Pokalsieg"

Nach der verpassten Chance auf den ersten Titel der Klubgeschichte hat Trainer Christian Streich mit eindringlichen Worten den Zusammenhalt im Umfeld des SC Freiburg hervorgehoben.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Fußball | Bundesliga So verfolgen die Fans des SC Freiburg das Pokalfinale

Um 20 Uhr beginnt für den SC Freiburg das größte Spiel der Vereinsgeschichte. Über 27.000 Freiburg-Fans sind in Berlin beim Spiel gegen RB Leipzig dabei.  mehr...

Freiburg

Stadionatmosphäre für 10.000 Menschen Freiburger Fanmeile überträgt DFB-Pokalfinale

Beim Public-Viewing an der Freiburger Messe können die Fans des SC Freiburg am Samstag das Finale im DFB-Pokal in Berlin live verfolgen. Am Sonntag ist ein großer Empfang geplant.  mehr...

Freiburg

Fußball | DFB-Pokal Live: Empfang des SC Freiburg nach Pokalfinale, 22.5. ab 19:45 Uhr

Es wird gefeiert in Freiburg. Das haben sie sich verdient. Es war eine großartige Saison für Breisgauer. Der Empfang nach dem DFB-Pokalfinale im SWR Livestream: 22. 5., ab 19:45 Uhr  mehr...

Baden-Württemberg

SWR Sport BW | Sonntag, 22:30 Uhr SWR Sport BW rund um das DFB-Pokalfinale mit dem SC Freiburg

Irrer Showdown in der Fußball-Bundesliga: Der VfB Stuttgart rettet sich im letzten Moment; der SC Freiburg freut sich auf die Europa League. Gesprächspartner: Oliver Leki, Finanzvorstand SC Freiburg, und VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG