Die Preisverleihung des Kleinkunstpreis Baden-Württemberg (Foto: SWR, Ulf Seefeldt)

Verleihung in Offenburg

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg geht an Comedians und Liedermacher

STAND

Am Dienstagabend wurde in Offenburg (Ortenaukreis) der Kleinkunstpreis Baden-Württemberg verliehen. Einer der vier Hauptpreise ging an die Comedienne Helene Bockhorst.

In Offenburg wurden am Dienstagabend die besten Kleinkünstlerinnen und Kleinkünstler des Landes geehrt. Vier Hauptpreise, dotiert mit jeweils 5.000 Euro, überreichte die Jury an die jeweiligen Gewinner. Diese standen bereits im Vorfeld der Verleihung fest.

Die Hauptpreisträger kommen aus den Bereichen Comedy und Musik

Zu den Gewinnern des Preises zählen in diesem Jahr die Band "HASA" aus Wurmlingen (Kreis Tuttlingen) sowie das Liedermacher-Duo "Die Feisten" aus Mannheim und Kassel. Während die fünfköpfige Band "HASA" die Jury mit Space-Pop aus der schwäbischen Galaxie überzeugte, lobten die Verleiher des Preises beim Duo "Die Feisten" die gelungene Mischung aus "Chansons und Zwei-Mann-Comedy".

Die Band "HASA" beim Auftritt auf der Preisverleihung. (Foto: SWR, Ulf Seefeldt)
Einer der vier Hauptpreisträger: Die Band "HASA". Ulf Seefeldt

Die weiteren zwei Hauptpreise gingen an den Comedian Götz Frittrang aus Friedrichshafen, sowie die Commedienne Helene Bockhorst aus Mannheim. Frittrang wohnt in Bamberg, ist aber in Friedrichshafen geboren und aufgewachsen. Ausgezeichnet wurde er für sein Programm "Götzendämmerung", das sich mit einer "Wanderung durch das Gehirn eines ungehemmten Durchschnittsdeutschen beschäftigt. Ebenfalls einen Preis für ihr Programm erhielt Helene Bockhorst. Die Künstlerin fasst es als einen "Abend über den Scharlatan in jedem von uns" zusammen.

Förderpreis geht an Laura Braun aus Freiburg

Bei der Verleihung in Offenburg standen nicht nur die Hauptpreise im Vordergrund. Der mit 2.000 Euro dotierte Förderpreis ging an die Liedermacherin Laura Braun aus Freiburg im Breisgau. "Eine Liedermacherin, die alles mitbringt was Frau für eine Bühnenkarriere braucht", so das Urteil der Jury. "Studium der Musikwissenschaften, Gesangsausbildung, Pianistin und ein feines Gespür für die Geschichten die das Leben schreibt." Finanziert werden die Preise zu gleichen Teilen vom Land Baden-Württemberg und Toto-Lotto.

Der Kleinkunstpreis wurde in diesem Jahr in Offenburg verliehen, weil dort die Heimattage Baden-Württemberg stattfinden. Ins offene Zelt auf dem Kulturforum waren rund 300 Menschen gekommen.

Mehr zum Thema Kleinkunst

Gespräch Lieber Kleinkunstpreis statt Politik: Helene Bockhorst aus Mannheim ausgezeichnet

„Man kann nur über die gleichen Sachen lachen, wenn man auch in der gleichen Welt lebt." sagt Komikerin Helene Bockhorst, die am 12.7. mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet wird.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Breisach

Für Menschen aus Frankreich und Deutschland Art Rhena: Neues Kulturzentrum auf Breisacher Rheininsel

Nach dreijähriger Bauzeit öffnet das Kulturzentrum Art Rhena auf der Rheininsel zwischen Breisach (Breisgau-Hochschwarzwald) und Neuf-Brisach (Elsass).  mehr...

Lörrach

Improvisationskunst ist gefragt PowerPoint Karaoke: Burghof Lörrach testet ein neues Format

Eine kreative Präsentation halten, ohne Ahnung vom Thema? Unterhaltung pur, meint der Burghof in Lörrach und hat es ausprobiert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR