Kein Mittel gegen Schwarzen Rindenbrand

STAND
AUTOR/IN

Am Hochrhein bei Waldshut breitet sich an Obstbäumen der sogenannte Schwarze Rindenrand aus. Das ist eine Pilzkrankheit, die über offene Stellen in der Rinde den Baum befällt. Wenn sich der Pilzbefall ausbreitet, färbt er entsprechend seinem Namen die Rinde schwarz. Gegen diesen Pilzbefall gibt es bisher kein wirkungsvolles Mittel.

STAND
AUTOR/IN