Kruzifix hängt an Betonwand. Männer werfen Schatten darauf. Symbolbild (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Missbrauchsskandal

Katholische Kirche soll Täter im Ausland versteckt haben

STAND
AUTOR/IN

Wurden Priester, die im Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern standen, ins Ausland versetzt und so der Strafverfolgung entzogen? Diese Frage wirft der Fall eines straffälligen Priesters auf, der nach Südamerika entsendet wurde. In Deutschland hatten ihn Ermittler in den 60er Jahren per Haftbefehl gesucht. Recherchen von report München und der spanischen Zeitung El País zeigen nun, der Vorgang ist offenbar kein Einzelfall.

STAND
AUTOR/IN