Modedesigner mit sakraler Kunst

Harald Glööcklers Kirchenfenster in Rümmingen enthüllt

STAND
AUTOR/IN
Sophie Hochhauser
Matthias Zeller
ONLINEFASSUNG
Katharina Seeburger

Modedesigner Harald Glööckler kann nicht nur Glitzer und Glamour. In der Jakobuskirche in Rümmingen (Kreis Lörrach) wurde jetzt ein Kirchenfenster von ihm enthüllt.

Video herunterladen (6,8 MB | MP4)

Schon länger wollte Dirk Fiedler, der Pfarrer der 500 Jahre alten evangelischen Kirche in Rümmingen, das zugemauerte, dritte Fenster im Chorbereich wieder öffnen. 2017 hatte er dann in einer Zeitung gelesen, dass Harald Glööckler gerne mal ein Kirchenfenster gestalten würde.

Bilder von Harald Glööcklers Besuch in Rümmingen 2020:

Kirchenfenster von Harald Glööckler (Foto: SWR, Laura Könsler)
Laura Könsler Bild in Detailansicht öffnen
Laura Könsler Bild in Detailansicht öffnen
Modedesigner Harald Glööckler mit Pfarrer Dirk Fiedler bei seinem Besuch im Sommer 2020 in Rümmingen. Laura Könsler Bild in Detailansicht öffnen
Glööcklers Entwurf für das Rümminger Kirchenfenster Laura Könsler Bild in Detailansicht öffnen
Der Entwurf von Harald Glööckler wurde am Computer an die Stelle gesetzt, an der das Kirchenfenster in der Jakobuskirche angebracht werden soll. Harald Glööckler Bild in Detailansicht öffnen

Im Juli 2020 war Harald Glööckler dann zu Besuch in der Rümminger Jakobuskirche, um sich dort inspirieren zu lassen. Im Februar vergangenen Jahres war der Entwurf für das neue Kirchenfenster fertig. Es zeigt Menschen vor einem großen Jesus-Kreuz in einer idealisierten Landschaft.

Den Entwurf hat Glööckler der Kirche geschenkt. Das Fenster selbst hat eine Glaskunstfirma hergestellt und hat 20.000 Euro gekostet. Der Großteil ist laut Pfarrer Dirk Fiedler durch Spenden finanziert worden.

Evangelische Kirche in Rümmingen (Foto: SWR, Matthias Zeller)
Die evangelische Kirche in Rümmingen bekommt ein berühmtes Fenster Matthias Zeller

Zur Enthüllung strömten mehrere hundert Menschen in die Rümminger Jakobuskirche. Modeschöpfer Glööckler selbst konnte bei dem Anlass am Freitag aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein. Er will seinen Besuch später nachholen.

STAND
AUTOR/IN
Sophie Hochhauser
Matthias Zeller
ONLINEFASSUNG
Katharina Seeburger