Drohende Filialschließungen und Kündigungen

Galeria Karstadt Kaufhof: Nur noch ein Kaufhaus in Südbaden?

STAND
ONLINEFASSUNG
Klaus Müller-Williams

Immobilienanalysten sehen in Südbaden nur noch eine Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof: die am Freiburger Bertoldsbrunnen. Drei andere Häuser müssten demnach schließen.

Es ist schon das zweite Mal binnen zwei Jahren, dass Galeria Karstadt Kaufhof vor dem Insolvenzrichter steht. Der Handelsriese hat Filialschließungen und betriebsbedingte Kündigungen angekündigt, aber noch nicht gesagt, welche Häuser schließen sollen.

Karstadt in Freiburg (Foto: SWR, Klaus Müller-Williams)
Karstadt-Filiale in der Kaiser-Josef-Straße 165 in Freiburg - muss sie schließen? Klaus Müller-Williams

Immobilien-Analyse: Karstadt in Südbaden droht das Aus

Laut einer Analyse von 131 Galeria-Filialen, die in der "Immobililen Zeitung" veröffentlicht wurde, wären in Südbaden Lörrach, Offenburg und Freiburg betroffen. Der Analyse nach ist die Fortführung von Galeria Kaufhof am Bertoldsbrunnen in Freiburg wahrscheinlich, wohingegen die Karstadt-Niederlassung am anderen Ende der Freiburger Kaiser-Josef-Straße keine Überlebenschance hätte - genauso wie die Warenhäuser in Offenburg und Lörrach. Alle drei sind rot markiert, was "Fortführung unwahrscheinlich" bedeutet.

Düstere Aussichten für die Innenstadtentwicklung

Für den Hauptgeschäftsführer des Südbadischen Einzelhandelsverbandes, Peter Spindler, ist dies eine bedrückende Vorstellung. "Das wäre schon bitter", sagt Spindler, insbesondere vor dem Hintergrund, dass in Freiburg erst kürzlich das direkt gegenüber Karstadt liegende Modehaus Kaiser den Betrieb eingestellt hatte.

Peter Spindler, Hauptgeschäftsführer des Südbadischen Einzelhandels, zu möglichen Kaufhaus-Schließungen:

Peter Spindler vom Südbadischen Einzelhandlesverband ist klar, dass es Veränderungen in der Freiburger Innenstadt geben wird. Vielleicht sollten die Flächen der Kaufhäuser reduziert werden, sagt er. Dort, wo Platz frei wird, könnten sich auch andere Dienstleister sowie Ärztezentren ansiedeln. Eine Zukunft haben die Kaufhäuser seiner Meinung nach aber auch weiterhin.

Städte müssen verändertes Kaufverhalten berücksichtigen

Die Frage ist: Brauchen zukunftsfähige Städte überhaupt noch die großen Kaufhausketten? Der Freiburger Stadtsoziologe Wulf Daseking hat sich Zeit seines Lebens intensiv mit Stadtentwicklung auseinandergesetzt. Er meint: Nein!

Die Zeit der großen Kaufhausgebäude mit vielen Etagen - dem "Shop in Shop-Verfahren" sei vorbei, so Daseking. Denn der Massenkonsum habe sich durch das Internet grundlegend verändert. Einzelhandelsverband, Nutzer, Eigentümer und auch die Stadt sollten an einem runden Tisch erörtern, was mit solchen Immobilien in Zeiten großer Veränderungsprozesse überhaupt noch machbar sei, welche Nutzungsmöglichkeiten zukunftsfähig seien.

"Die Hauptsache ist, unten im Erdgeschoss brummt es."

Karstadt in Freiburg (Foto: SWR, Klaus Müller-Williams)
Klaus Müller-Williams

Dazu gehöre auch der Mut, notfalls die oberen Etagen eines Warenhauses mal ein paar Jahre leerstehen zu lassen und sich aufs Parterre zu konzentrieren.

Der Freiburger Stadtsoziologe und ehemalige Stadtplaner Wulf Daseking im Interview mit SWR4-Moderatorin Nadine Zeller:

Eines ist für den ehemaligen Freiburger Stadtplaner Daseking klar: Die Räumlichkeiten der Obergeschosse, der nun offensichtlich aus der Zeit fallenden Kaufhäuser, taugten weder als Standorte für Fitnessstudios noch für Arztpraxen. Und schon gar nicht als der in den Städten so dringend benötigte bezahlbare Wohnraum. Wichtig aber für die Belebung der Innenstadt sei: In der Erdgeschoss-Ebene der "Kästen", da müsse es laufen, so Daseking.

Mehr zur Galeria-Insolvenz

Baden-Württemberg

Noch 18 Kaufhäuser in Baden-Württemberg Galeria-Beschäftigte in BW in Sorge

Der Handelsriese Galeria Karstadt Kaufhof kündigt Filialschließungen und Kündigungen an. Die Gewerkschaft ver.di in BW spricht von einer großen Verunsicherung der Beschäftigten.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Ulm

Nach erneutem Insolvenzantrag Ulm: Schon bald Entscheidung über Galeria Kaufhof

Anfang Januar soll über die Zukunft der Ulmer Filiale von Galeria Kaufhof entschieden werden. Welche Standorte bleiben, hänge vom Entgegenkommen der Vermieter ab, so der Konzern.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
ONLINEFASSUNG
Klaus Müller-Williams