Freiburg

Jahrhunderte alte Knochen werden untersucht

STAND

Die Knochenfunde auf dem Gelände eines ehemaligen Leprahauses in Freiburg werden derzeit näher untersucht. Zahlreiche Skelette, die bei Bauarbeiten entdeckt wurden, zeugen von einem Friedhof, der zwischen dem 13. und 17.Jahrhundert belegt wurde. Die Forscher erhoffen sich konkrete Informationen darüber, unter welchen Krankheiten die Menschen dieser Zeit gelitten haben.

STAND
AUTOR/IN