Villingen-Schwenningen

Hebammen am Klinikum jetzt freiberuflich tätig

STAND

Hebammen am Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen arbeiten in Zukunft freiberuflich. Einen entsprechenden Vertrag hat die Geschäftsführung der Klinik mit den dort tätigen Hebammen nun abgeschlossen. Für die Schwangeren würde sich dadurch nichts ändern, heißt es. Es gebe weiterhin einen Schichtdienst und eine Betreuung rund um die Uhr. Statt bei der Klinik liege die Organisation in Zukunft bei den Hebammen selbst und ermögliche dadurch eine noch individuellere Betreuung der Schwangeren. Zudem sei geplant, das Angebot für Schwangere am Schwarzwald-Baar-Klinikum weiter auszubauen und die Hebammensprechstunde wieder aufzunehmen. Sie war wegen Corona ausgefallen.

STAND
AUTOR/IN
SWR