Fischsterben im Dreiland: Die Schweiz sorgt vor und Deutschland?

STAND
AUTOR/IN
Dreiland

Rund 90 Prozent der Äschen sind im Hitzejahr 2018 in der Schweiz in warmen Flüssen verendet. Damit das nicht wieder passiert, richtet die Schweiz Kaltwasserzonen für Äschen und Forellen ein - im Gegensatz zu Baden-Württemberg.

STAND
AUTOR/IN
Dreiland