Auch mehrere Autos ausgebrannt

Feuer zerstört Autowerkstatt in Villingen-Schwenningen

STAND

Eine meterhohe Rauchsäule stand am Samstagmorgen über einer Autowerkstatt in Villingen-Schwenningen. Das Gebäude brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand.

Ein Feuer hat am Samstagmorgen eine Autowerkstatt in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) komplett zerstört. Mehrere Autos brannten aus oder wurden beschädigt. Als die Feuerwehr gegen 7 Uhr eintraf, stand das Gebäude in Villingen laut Polizei bereits vollständig in Flammen. Eine meterhohe, tiefschwarze Rauchwolke stand über dem Gebäude, das direkt neben den Bahngleisen steht. Laut Polizei bestand aber keine Gefahr für die Menschen in der Umgebung.

Offenbar Explosion in der Werkstatt vor dem Brand

Zeugen gaben an, dass es zunächst im vorderen Bereich der Werkstatt eine Detonation gab und danach der Brand ausbrach. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig - unter anderem musste die Feuerwehr in der Werkstatt gelagerte Gasflaschen kühlen. Die Werkstatt brannte bis auf die Grundmauer nieder. Zu Schadenshöhe und Brandursache konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen. Verletzte gab es nicht. Die Kriminalpolizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen auf.

Zugverkehr nicht beeinträchtigt

Der Zugverkehr war durch den Brand und die Löscharbeiten nicht beeinträchtigt. Weil der Rauch nach oben abzog und es damit keine Sichtbehinderungen gab, konnten die Züge normal weiterfahren.

Frühere Meldungen über Brände

Ettlingen

Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung Ettlingen: Hotelgast soll Feuer im "Erbprinz" verursacht haben

Nach dem Brand im Hotel "Erbprinz" in Ettlingen ermittelt die Polizei nun gegen einen Hotelgast. Er soll das Feuer mit Millionenschaden in der Sauna des Luxushotels verursacht haben.  mehr...

Baden-Baden

Feuer in Baden-Badener Traditionshotel Nach dem Brand: Wie geht es im Hotel "Badischer Hof" weiter?

Nach dem Brand im Baden-Badener Traditionshotel "Badischer Hof" wird das Ausmaß der Zerstörung langsam so richtig klar. Währenddessen laufen die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR