Auf der rechtsen Seite sind Kameramenschen mit Maske zu sehen. Die Sonne scheint und sie filmen gerade zwei Schauspieler in einer ländlichen Umgebung. (Foto: SWR)

Erschwerte Startbedingungen

Die Fallers kehren aus der Sommerpause zurück

STAND
AUTOR/IN
Christine Geilich

Am 12.09. läuft die Schwarzwald-Saga "Die Fallers" wieder im Fernsehen an. Diese Woche sind die Dreharbeiten zur neuen Staffel gestartet - ohne den verstorbenen Peter Schell.

Peter Schell als Karl Faller spielte seit Beginn der Serie mit. Er ist nach schwerer Krankheit im Juli verstorben. Man wird ihn dennoch weiterhin in der Serie sehen können, da sie über ein Jahr im Voraus produziert wird.

Nach der Sommerpause macht die Folge "Alles auf Anfang" der Schwarzwald-Familien-Saga den Serienauftakt. Karl Faller will die Molkerei nicht mehr betreiben. Das führt zu Spannungen in seiner Ehe. Jenny widmet sich derweil ihren Zukunftsplänen. Hinter den Kulissen gibt es derzeit aber ein anderes Thema, das das Fernsehteam beschäftigt.

Eine Frau sitzt auf einem kleinen Brunnen vor einer Hütte und wird dabei gefilmt. (Foto: SWR)
Die Dreharbeiten laufen wie geplant. Drei Tage braucht es, um eine "Faller"-Folge zu produzieren.

Trauer um Peter Schell während Dreharbeiten präsent

Auf dem Fallershof in Furtwangen haben Anfang der Woche die Dreharbeiten für die Staffel im nächsten Jahr begonnen. Am Set ist der Tod von Peter Schell eine Herausforderung für das ganze Team. Vor allem dass Karl Faller in der Serie noch am Leben ist, bringt die Schauspielerinnen und Schauspieler in eine schwierige Lage.

Bereits in der ersten Staffel führe ich noch Telefongespräche mit ihm. Also wir müssen ihn noch eine Zeit lang präsent halten. Das ist für uns alle, glaube ich, eine sehr schwierige Aufgabe, die jeder dann auf seine Art versucht zu lösen.

Die Fallers werden seit 27 Jahren das ganze Jahr über produziert. Wer auf dem Fallershof die Nachfolge von Karl Faller antritt, nach dem Tod von Schauspieler Peter Schell, bleibt bislang noch unbekannt. Trotz der Trauer werden die Folgen wie gewohnt im Fernsehen und der Mediathek zu sehen sein.

Fernsehtipp für Fans

Am 10.09. um 18:45 Uhr ist Urusla Cantieni - die die Johanna Faller spielt - in der Landesschau Baden-Württemberg live zu Gast und gibt Einblicke in ihre Arbeit bei der Schwarzwald-Serie.

Video-Archiv Die Fallers Mediathek

In der ARD-Mediathek finden Sie die Fallers-Videos der letzten 12 Monate aufgelistet. Wir wünschen viel Vergnügen!  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Christine Geilich