STAND

Der Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg bleibt weiterhin auf Wachstumskurs. Auch im vergangenen Jahr hat der Flughafen einen neuen Passagierrekord erzielt.

Mehr als neun Millionen Fluggäste haben vergangenes Jahr den Euroairport genutzt. Das entspricht einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zu 2018. Auch die Zahl der Flugbewegungen hat zugenommen, um drei Prozent auf mehr als 81.000 Starts und Landungen.

Frachtumschlag reduziert

Im Frachtsektor ist das Bild weniger eindeutig. Während die Expressfracht weiter gewachsen ist, ging das Vollfrachtgeschäft erneut zurück. Unter dem Strich reduzierte sich der Frachtumschlag um fast vier Prozent. Damit liegt der Euroairport im derzeitigen Trend. Denn der Frachtverkehr ist auch an anderen europäischen Flughafen rückläufig.

STAND
AUTOR/IN