STAND

Ins neue Einkaufszentrum in der Offenburger Innenstadt ist das erste Geschäft eingezogen. Eröffnet werden soll das Einkaufszentrum im März. Ein Offenburger Juwelier hat am Freitag auf dem sogenannten Rée-Carré die Türen geöffnet. In den kommenden Wochen werden zudem Büroräume bezogen. Weitere Geschäfte zum Beispiel für Mode und Sportartikel werden folgen. Restaurants und Wohnungen gibt es ebenfalls. Das neue Einkaufszentrum in den nördlichen Offenburger City wird seit drei Jahren gebaut. Eine Projekt-Entwicklungs-GmbH aus Frankfurt investiert hier zwischen 70 und 80 Millionen Euro. Nach Ansicht von Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens wird die Innenstadt deutlich aufgewertet.

STAND
AUTOR/IN