Weil am Rhein

Europaweit gesuchter Einbrecher überstellt

STAND

Die Schweiz hat einen europaweit gesuchten Einbrecher nach Deutschland an die Bundespolizei überstellt. Der Mann war vor kurzem in der Schweiz festgenommen worden. Der 32-Jährige soll vor sechs Jahren in Deutschland in eine Wohnung eingebrochen sein. Durch einen DNA-Abgleich kamen die Ermittler auf die Spur des Mannes. Seitdem war nach ihm europaweit mit Haftbefehl gesucht worden. Zudem war er wegen eines weiteren Diebstahlsdeliktes zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Der jetzt in der Schweiz festgenommenen Mann ist am Mittwoch der Bundespolizei am Autobahn-Grenzübergang Weil am Rhein (Kreis Lörrach) übergeben worden. Er wurde anschließend einem Haftrichter vorgeführt und kam danach ins Gefängnis.

STAND
AUTOR/IN