Denzlingen

Bürger sammeln 25.000 Euro für Flutopfer

STAND

Menschen in Denzlingen im Landkreis Emmendingen haben 25.000 Euro für Flutopfer gesammelt. Den Spendenscheck überreichten Bürgermeister Markus Hollemann und die Initiatorin der Spendenaktion in Denzlingen, Anneliese Heß, an Christian Molke, den Vorsitzenden des Aufsichtsorgans von Aktion Deutschland Hilft. In der Aktion Deutschland Hilft arbeiten 23 deutsche Hilfsorganisationen zusammen. Sie sorgen gemeinsam in Zusammenarbeit mit den kommunalen Behörden für eine effiziente Verwendung der Spendengelder.

STAND
AUTOR/IN