Basel

Corona-Zahlen stark gestiegen

STAND

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Basel-Land bei 248, in Basel-Stadt bei 283. Vor einer Woche lag sie in beiden Kantonen bei rund 160. Die meisten Menschen in Basel-Stadt haben sich laut Gesundheitsdepartement auf Reisen, in der Familie oder im Nachtleben angesteckt. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen passt das Unispital ab Samstag seine OP-Planung an. Dort werden aktuell 25 Corona-Patienten behandelt, acht davon auf der Intensivstation. Von den Intensivpatienten sei kein einziger geimpft, so das Krankenhaus. Generell sei ein Großteil der Patienten ungeimpft. Im Kanton Basel-Land sind 259 Schüler und 14 Lehrkräfte in Quarantäne. Seit dem Schulstart am Montag werden Massentests durchgeführt.

STAND
AUTOR/IN