STAND

Am Sonntag hat im Zentralen Impfzentrum der Stadt Freiburg die Schutzimpfung gegen die Erkrankung mit dem Coronavirus begonnen. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uniklinik Freiburg waren die ersten Personen, die in den Hallen der neuen Messe geimpft wurden. Außerdem fuhren zwei mobile Impfteams nach Staufen, Müllheim und Bad Krozingen, um alte Menschen in Pflegeheimen zu impfen. Ab sofort können über die Servicehotline 116 117 Termine vereinbart werden. Berechtigt dazu sind derzeit nur Menschen, die das achtzigste Lebensjahr vollendet haben. Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer (Audio) bedankte sich bei allen Personen, die Tag und Nacht die Infrastruktur für das Impfzentrum vorbereitet haben.

STAND
AUTOR/IN