Breisach

Schwerer Unfall mit Verletzten

STAND

Bei einem Unfall bei Breisach (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) am Sonntagabend sind drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Laut Polizei ist der Unfallverursacher an eine Schutzplanke gefahren, ins Schleudern geraten und auf die andere Straßenseite gekommen. Bei dem Zusammenstoß mit einem weiteren beteiligten Fahrzeug wurde das Auto des Verursachers über ein Brückengeländer geschleudert. Der Wagen kam vier Meter unterhalb der Brücke in einem Feld zum Stehen. Die drei Verletzten kamen ins Krankenhaus, einer davon mit einem Rettungshubschrauber.

STAND
AUTOR/IN