Emmendingen

Brandstiftung an Emmendinger Pfarrhaus

STAND

Am Sonntagmorgen hat es am Pfarrhaus der Kirchengemeinde St. Bonifatius in Emmendingen gebrannt. Der dort wohnende Pfarrer bemerkte das Feuer gerade noch rechtzeitig. Die Polizei geht von Brandstiftung aus: Der oder die Täter hatten demnach mehrere Papierabfalltonnen im Innenhof des Pfarrhauses an der Hausfassade ausgeleert und anschließend entzündet. Durch das Feuer wurden Teile der Fassade und mehrere Fensterelemente erheblich beschädigt. Dadurch entstand laut Polizei ein Sachschaden "im hohen fünfstelligen Bereich". Sie bittet mögliche Augenzeugen um Mithilfe.

STAND
AUTOR/IN