STAND

Bei einem Feuer in einer Asylunterkunft in Waldkirch (Landkreis Emmendingen) im Schwarzwald ist größerer Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war der Brand am späten Samstagabend in einem Zimmer im Dachgeschoss ausgebrochen. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatten sich die unverletzten Bewohner bereits in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr löschte die Flammen in dem ehemaligen Gasthof. Brandursache sei vermutlich ein technischer Defekt, hieß es. Die Unterkunft war erst einmal nicht bewohnbar.

STAND
AUTOR/IN