STAND
AUTOR/IN

Geschlossene Grenzen, Menschen, die sich nicht besuchen dürfen: Was lange undenkbar schien, ist seit der Corona-Pandemie trauriger Alltag. Ein Basler Fotograf hat diese Szenen festgehalten.

STAND
AUTOR/IN