ILLUSTRATION - Gebrauchte Smartphones liegen am 09.01.2019 in Berlin gestapelt auf einem Tisch (gestellte Szene). (Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Robert Guenther)

Millionendiebstahl in Offenburg

Über 20.000 Handys gestohlen: Mitarbeiter soll Software manipuliert haben

STAND

Vier Männer sollen aus einem Firmenlager in Offenburg Handys gestohlen haben. Schaden: knapp vier Millionen Euro. Einer soll dafür die Unternehmenssoftware manipuliert haben.

Die vier Männer sollen von 2016 bis 2018 rund 20.100 Handys aus einem Firmenlager in Offenburg (Ortenaukreis) gestohlen und dann verkauft haben.

In einem Monat wurden 870 Handys entwendet

Den Angeklagten im Alter von 36 bis 42 Jahren wird schwerer Bandendiebstahl in 16 Fällen vorgeworfen, wie das Landgericht in Offenburg am Dienstag mitteilte. Allein im Januar 2017 sollen die Männer 870 Mobiltelefone entwendet haben. Der Prozess wird voraussichtlich am 7. Oktober beginnen.

Mitarbeiter soll in Offenburg Buchhaltung manipuliert haben

Einer der Angeklagten arbeitete in dem Handygeschäft. Das Landgericht Offenburg teilte mit, dass der angeklagte Mitarbeiter regelmäßig das Warenwirtschaftsprogramm über Korrekturbuchungen manipuliert haben soll. Dem Unternehmen seien die Fehlbestände bei einer Inventur aufgefallen. Dabei soll ebenfalls festgestellt worden sein, dass die Korrekturbuchungen vorrangig von dem einen Angestellten durchgeführt wurden.

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse und Kriminalität

Offenburg

Mutmaßliches Verbrechen in Obdachlosenunterkunft Frau soll in Offenburg Schwester und Tochter getötet haben

Eine Frau soll in einer Obdachlosenunterkunft in Offenburg ihre 49-jährige Schwester und ihre eigene 19 Jahre alte Tochter getötet haben. Die Tatverdächtige sitzt in Haft.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Freiburg

Noch viele offene Fragen zum Tod der 14-Jährigen Gericht beendete Überwachung von Tatverdächtigem im Fall Ayleen

Der Schrecken ist groß nach dem Tod der 14-jährigen Ayleen aus Gottenheim. Viele Fragen sind noch offen, unter anderem warum der Tatverdächtige nicht weiter überwacht wurde.  mehr...

Stuttgart

Landgericht Stuttgart Prozessauftakt wegen Drogenhandels in großem Stil

Vor dem Landgericht Stuttgart hat am Mittwoch der Prozess gegen sechs Angeklagte begonnen, die mit Drogen im Einkaufswert von 6,6 Millionen Euro handeln wollten.  mehr...

Stuttgart

Gericht analysierte Morde Femizid: Landgericht Stuttgart fordert mehr Schutz für Frauen

Am Landgericht Stuttgart sind dieses Jahr schon drei Männer für Morde an Frauen verurteilt worden. Das Gericht sieht darin ein Muster - und kritisiert Fehler vor den Taten.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

STAND
AUTOR/IN
SWR