Ärger um Impfstützpunkt Freiburg

STAND
AUTOR/IN

Messe wieder gegen das Corona-Virus geimpft. Allerdings können im neu eingerichteten Impfstützpunkt lediglich 500 Menschen pro Tag den Impfschutz erhalten. Zur Erinnerung: Das im September geschlossene Zentrale Impfzentrum in der Messe war aufgrund seiner hervorragenden Organisation in der Lage bis zu 3000 Menschen pro Tag durch einen Piks zu schützen. Jetzt muss die gesamte Infrastruktur neu aufgebaut werden. Sebastian Bargon berichtet über frustrierte Ärzte und Bürgerinnen und Bürger

STAND
AUTOR/IN