Zusammenarbeit mit deutschem Künstler Schüler im Elsass lernen Street-Art

Kunstunterricht mit Graffiti statt Pinseln - in Bischheim im Elsass besprühen Schüler eine Mauer. Zur Seite steht ihnen ein Street-Art-Künstler aus Heidelberg.

Dose schütteln, auf den Sprühknopf drücken und fertig ist das Kunstwerk? Mitnichten. Graffiti zu erstellen, ist eine Kunst. Das lernen Schüler aus dem elsässischen Bischheim. Die Schule hat dafür einen Profi aus Heidelberg eingeladen.

Dauer

Weiteres Projekt geplant

Nach dem Street-Art-Unterricht soll es an der Schule bald einen Poetry Slam in deutscher Sprache geben.

STAND