Virtuelle Ausbildung Neues Simulationszentrum an der Uniklinik Freiburg

Virtuelle Realität wird auch in der Medizin genutzt - wie im Uniklinikum Freiburg. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat sich das neue Simulationszentrum angesehen.

Lebensgroße künstliche Patienten helfen Studierenden an der Uniklinik Freiburg künftig bei ihrer Ausbildung. Von den Möglichkeiten des neuen Simulationszentrums zeigte sich Wissenschaftsministerin Theresia Bauer sehr beeindruckt.

Dauer

In Freiburg üben Studierende an lebensgroßen künstlichen Patienten, wie die Narkose -Versorgung während einer Operation abläuft. Außerdem können die angehenden Ärztinnen und Ärzte mit Hightech- Geräten minimalinvasive Eingriffe üben, etwa in der Bauchhöhle oder den Gelenken.

STAND