Straßburg Studierendenproteste im Elsass

Die Studentenproteste in Frankreich haben auch in Straßburg zu einer Blockade der Universität geführt. Die Uni-Leitung hat alle 51.000 Studierenden zu einer elektronischen Umfrage aufgefordert. Die Blockade der Universität störe, ja verhindere sogar Seminare und Examen. Das betreffe das gesamte Personal der Universität, schreibt der Unipräsident auf der Uni-Seite im Internet. In einer Mail werden die Studierenden aufgefordert, ihre Meinung bis morgen in einer elektronischen Befragung anonym äußern. Sind sie für oder gegen die Blockade? Dafür hatten gestern 360 von 600 Studierenden gestimmt, wie elsässiche Medien berichten. Frankreichweit wehren sich Studierende gegen ein neues Hochschulzulassungsgesetz. Denn bislang gibt es in Frankreich nicht - wie in Deutschland - einen Numerus Clausus. Allein das Abitur ist dort maßgeblich für die Studienwahl.

STAND