Sonntag, 25.11.2018 | 11 UHR | BAR DREI KÖNIG | LÖRRACH "Einstiegskurs" – Hörspiel von Agnieszka Lessmann

„Deutschlehrer dringend gesucht“: Diese Annonce veranlasst Emma, im Alter von 50 Jahren einen beruflichen Neuanfang zu wagen. Claudia Gabler spricht mit Regisseurin Felicitas Ott.

Emmas Mutter sitzt wie gebannt vor dem Fernseher und verfolgt, wie geflohene Menschen massenhaft aus Bussen und Bahnen steigen – anonyme Ankömmlinge, die tiefsitzende Ängste wecken. Sie werden zu Emmas Schülern und bekommen so eine Geschichte und ein Gesicht.

Lächelnde Frau im Portrait (Foto: Christian Hartmann)
Felicitas Ott, Regisseurin für Hörspiel und Feature Christian Hartmann

Unversehens konfrontieren die Flüchtlinge Mutter und Tochter mit ihrer eigenen Fluchtgeschichte, die die beiden im Jahr 1968 von Warschau nach Wien und von dort aus nach Deutschland führte. Während sich ihre Mutter aus einer Welt verabschiedet, die für sie vor langer Zeit schon zerbrochen ist, findet Emma in der Arbeit mit Menschen, die ihre Heimat verloren haben, unverhofft ein neues Leben.

Claudia Gabler spricht mit Regisseurin Felicitas Ott über diese Produktion. Felicitas Ott, geboren 1964 in Stuttgart, lebt als Regisseurin für Hörspiel und Feature in Stuttgart.

Datum:
Beginn:

Location:
Bar Drei König
Basler Straße 169
79539 Lörrach
Programm:
Hörspiel und Talk

Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich.
Mitwirkende:
Felicitas Ott (Regisseurin)
Claudia Gabler (Moderation)

"Mit den Ohren sieht man besser" ist eine Hörspielreihe der VHS Lörrach in Kooperation mit Kleine Akademie für Tongeräusche (Claudia Gabler und Henning Hooss), SWR2 und SWR Studio Freiburg.

STAND