Schüler-Aktion für Klimaschutz Fridays for Future mal anders: Tuttlingen blüht auf

Zu Tausenden ziehen junge Menschen bei den Fridays-for-Future-Demos mit bunten Plakaten durch die Städte und demonstrieren für den Klimaschutz. Ganz anders diesen Freitag in Tuttlingen.

Über 1.500 waren in den Stadtgarten gekommen: Schülerinnen und Schüler aller Tuttlinger Schulen sowie Lehrerinnen und Lehrer und andere Helferinnen und Helfer im Stadtgarten. Exakt durchgeplant und zum Rhythmus eines Trommel-Ensembles setzten sie sich in Bewegung, zogen zu den eingeteilten Plätzen und kurz danach kamen auch die mitgebrachten Schaufeln, Eimer und sonstigen Pflanz-Werkzeuge zum Einsatz. Binnen kurzer Zeit verschwanden so die Zwiebeln von rund 14.000 Blumen im Boden. Im nächsten Frühjahr wird man erstmals die Pracht sehen – die sich dann von Jahr zu Jahr vermehren wird.

Dauer
STAND