Bühne des SWR vor dem Dom von St. Blasien (Foto: SWR, Christoph Ebner)

SWR Aktuell Sommertour Nachrichten live aus St. Blasien

Die Sommertour von SWR Aktuell hat in St. Blasien (Landkreis Waldshut) Station gemacht und vom Domplatz gesendet - live vor dem Hochschwarzwälder Publikum. Thema war unter anderem St. Blasien als Kulturstadt.

Motorsäge anwerfen und los geht es. So beginnt das Holzbildhauer-Symposium in St. Blasien jedes Jahr. 16 Künstlerinnen und Künstler bekommen jeweils einen Baumstamm aus Tannenholz oder Ahorn und beginnen mit der groben Bearbeitung der zum Teil meterlangen Holzteile.

Die Domstadt ist an den ersten Tagen des Symposiums vom Knattern der Motorsägen geprägt. Die Stämme verlieren langsam ihre ursprüngliche Form. Dann folgt die Feinarbeit bis hin zu den filigranen Arbeiten an dem natürlichen Werkstoff. Aus Natur wird Kunst - und das an vielen Arbeitsplätzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums, die in der Stadt verteilt im Schatten des berühmtesten Doms im Schwarzwald arbeiten. 

Dauer

SWR sendet live vom Domplatz

Der Südwestrundfunk hat in diesem Jahr das Symposium intensiv begleitetet, mit vielen Reportagen und erstmals auch am Samstag mit einer SWR Aktuell Hauptausgabe um 19:30 Uhr live und direkt vom Domplatz. Die Menschen konnten miterleben, wie der Moderator Georg Bruder die wichtigsten Themen des Tages präsentierte. Dabei ging es auch um den Tourismus im Schwarzwald. Deshalb waren auch der Hochschwarzwälder Tourismus-Manager Volker Haselbacher live auf der Bühne und ebenso der Schwarzwald-Botschaftler, Entertainer und Künstler Hansy Vogt.

Im Hintergrund der Sendung war der berühmte Dom zusehen, der St. Blasien mit dem Jesuiten-Kolleg und seinen Kureinrichtungen so einzigartig macht. Den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern bot sich eine traumhafte Kulisse - ebenso den Zuschauern zuhause, die die Sendung aus St. Blasien verfolgt haben. 

Dauer

Besucher probieren sich in Nachrichtenwerkstatt aus

Neben der SWR Aktuell Bühne konnten sich die Gäste in der Produktion von Nachrichten ausprobieren - und zwar in der SWR-Nachrichtenwerkstatt. Hier konnten die Symposium-Besucherinnen und Besucher selbst vor die Kamera treten und Nachrichten präsentieren. Und viele sagten: Gar nicht so einfach einen Text zu lesen, wenn die Fernsehkamera läuft.

Vorgestellt hat sich in St. Blasien auch das SWR Studio Freiburg, das täglich die Nachrichten aus Südbaden produziert. Studioleiter Christoph Ebner berichtete, wie für Radio und Fernsehen sowie für Online und SWR Aktuell App die Themen recherchiert und für alle Medien produziert werden. 

STAND