Riehen 24 Stunden Picasso im Wohnzimmer

Ein Meisterwerk von Picasso wird am Dienstag für einen Tag lang an einen privaten Haushalt in der Schweiz ausgeliehen. Für die Aktion der Fondation Beyeler im schweizerischen Riehen sind mehr als 400 Bewerbungen eingegangen. Damit will das Kunsthaus auf die derzeit laufende Picasso-Ausstellung aufmerksam machen.

Ob Großfamilie, Studenten-WG oder Single: Am Dienstag wird entschieden, welcher Schweizer Haushalt einen echten Picasso als Leihgabe erhält. Das kostbare Meisterwerk zeigt Dora Maar, eine Geliebte von Picasso. Es wird frei Haus geliefert und darf 24 Stunden über das heimische Sofa gehängt werden. Damit das millionenschwere Gemälde weder beschädigt noch gestohlen werden kann, steckt es in einem Spezialrahmen – ausgerüstet mit der neuesten Sicherheitstechnik. Der Bilderrahmen misst Außentemperatur und - Feuchtigkeit in Echtzeit und funkt die Daten an eine Überwachungsstelle. Und sollte das Bild nur minimal bewegt werden, wird natürlich sofort Alarm ausgelöst.

STAND