Ohrwürmer im Studio Freiburg Singen für "Herzenssache"

Sie tun Gutes und machen dabei auch noch jede Menge Spaß: Die Oberrieder "Ohrwürmer" unterstützen mit einem Benefizkonzert im SWR Studio Freiburg die Kinderhilfsaktion "Herzenssache".

Die Sänger gehören zum MGV Schwarzwald Oberried, einem traditionellen Männerchor. Vor rund 20 Jahren haben sie sich als Boygroup neu erfunden und treten seither mit ihren Songs in der Region auf: Mit größtem Erfolg. Längst sind sie bekannt als "die älteste Boygroup zwischen Zastler und Notschrei". Wenn die Ohrwürmer singen, spielen und tanzen, bleibt kein Auge trocken. Es sind Songs von Grönemeyer bis "basta", von den Wise Guys bis zu John Kanders "Cabaret", mit denen sie ihr Publikum glücklich machen.

Kompletter Erlös kommt der "Herzenssache" zugute

Und das wird am 24. November im SWR Studio Freiburg nicht anders sein. Da singen sie um 19 Uhr für die "Herzenssache" und unterstützen damit die Projekte des Kinderhilfswerks von SWR, SR und Sparda-Bank. Das ist auch in Südbaden aktiv, zum Beispiel für die neue Universitäts-Kinderklinik. Der komplette Erlös des Abends kommt der "Herzenssache" zugute.

Dauer

Für solch ein Konzert muss natürlich geprobt werden. Wie, das zeigt das Video, das in der Oberrieder Klosterschiire entstanden ist. Ein kleiner Bericht aus dem Biotop der Ohrwürmer. Es gibt nur noch wenige Tickets für das Konzert. Man sollte sich also beeilen.

STAND