Ausschnitt aus Pressematerial Foto und Schrift (Foto: SWR)

Oberharmersbach/Freiburg Sanktionen für Zollitsch gefordert

Im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche hat der Pfarrer von Oberharmersbach, Bonaventura Gerner, Konsequenzen gegen den ehemaligen Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch gefordert. In seiner früheren Funktion als Personalreferent der Erzdiözese habe Zollitsch 1991 erfahren, dass der damalige Oberharmersbacher Pfarrer Franz B. seit Jahrzehnten Kinder und Jugendliche missbraucht hatte. Statt die Staatsanwaltschaft einzuschalten, hatte Zollitsch den Pfarrer lediglich in den vorzeitigen Ruhestand versetzen lassen. Bonaventura Gerner hat Erzbischof Burger nun gebeten, seinen Vorgänger nicht mehr im Kirchendienst einzusetzen.

STAND